Locations des Sprungzentrums im Rhein-Main-Gebiet

Fallschirmsprungzentrum - Location Mainbullau

Unser Hauptsprungplatz liegt im touristisch reizvollen Odenwald, nahe der Stadt Miltenberg am Main. Der Verkehrslandeplatz Mainbullau liegt auf einem Bergplateau und ist auch nur fürs Zuschauen der Fallschirmlandungen ein willkommenes Ausflugsziel. Motorradfahrer haben eine anspruchsvolle Strecke vor sich, die positiv in Erinnerung bleiben wird.

Wie erreicht man den Ortsteil Mainbullau ohne eigenes Fahrzeug?

Vom Bahnhof Miltenberg gibt es in 2012 von Montag bis Freitag eine Busverbindung mit den Abfahrtszeiten: 08:45, 10:45, 12:45*, 14:45, 16:45* (*= auch Samstags).
Dauer: ca 15 Minuten, Preis ca. € 3,00. Sonntags gibt es keine Verbindung.
Die Busse fahren die Strecke sofort wieder zurück und sind damit auch die Rückfahrtmöglichkeit.

WICHTIG: Der Bus fährt nur, wenn man sich mindestens 1 Stunde vorher unter der Telefonnummer: 09371/6005 angemeldet hat!

Sofern an den Sprungtagen Montag, Freitag oder Samstag für die Ankunftszeit 13:30 Uhr noch freie Plätze verfügbar sind, empfehlen wir die Busabfahrtszeit um 12:45 Uhr.

Als Taxifahrt kostet diese Strecke ca. € 18,00.

Fallschirmsprungzentrum - Location Walldürn

Zu einigen Events, besonders bei der Ancharterung von großen Absetzflugzeugen, die bis zu 25 Fallschirmspringer gleichzeitig aufnehmen können, nutzen wir auch den Verkehrslandeplatz in der Stadt Walldürn, ebenfalls im südöstlichen Odenwald gelegen.

Fallschirmsprungzentrum - Locations im Ausland

Komplette Ausbildungsprogramme werden wetterbedingt in der Zeit im April und November auf der Sonneninsel: Sardinien (Ankunftsflughafen Cagliari) durchgeführt. Individuelle Termine auf Anfrage auch in den Sommermonaten auf dem italienischen Sprungplatz Vercelli (Ankunfstflughafen Milano oder Turin). Wir übernehmen die komplette Reiseorganisation für diese Lehrgänge.