Sprungausbildung - Fragen und Antworten

Braucht man ein ärztliches Attest zu Beginn der Ausbildung?
Gibt es Gutscheine/Tickets zum Tandemsprung oder AFF Kurs in Mainbullau?
Muss ich mich für einen AFF Kurs Termin fest vorab anmelden?
Wie/wo sehe ich die Termine der noch freien AFF Ausbildungen?
Kann ich die Ausbildung nach dem Kennenlernprogramm (2-3 Tage) fortsetzen?
Was heisst eigentlich AFF oder Konventionell?
Wie alt darf/muss ich für eine AFF Ausbildung sein?
Wie unterscheiden sich die Ausbildungen im In oder Außland?
Wie lange dauert ein AFF Kurs in Mainbullau oder im Außland?
Welche Möglickeiten der Übernachtungen an den verschiedenen Sprungplätzen?
Gibt es eine Kostenkalkulation für die verschiedenen Ausbildungsorte?
Gibt es am Sprungplatz zu Essen und zu Trinken?

··· Braucht man ein ärztliches Attest zu Beginn der Ausbildung?

Ja, Sie brauchen ein ärztliches Attest. Für den AFF Kurs ist ein ärztliches Attest durch unseren Verband DFV – DaeC vorgeschrieben. Den Download für das Attest finden Sie unter der Rubrik Downloads. Das ärztliche Attest ist nur mit wenig Aufwand verbunden. Bitte melden Sie sich mit dem Formular einfach bei Ihrem Hausarzt an.

··· Gibt es Gutscheine/Tickets zum Tandemsprung oder AFF Kurs in Mainbullau?

Ein sehr beliebtes Geschenk ist unser Tandemsprung oder AFF Kurs Gutschein/Ticket. Wir verschicken Ihren persönlichen Gutschein meistens am Tag der Bestellung, so dass er Ihnen normalerweise innerhalb von 3 Tagen zugestellt wird. Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung. Für die ganz eiligen Geschenke: Sie können Ihren Gutschein auch direkt bei uns im Internet unter der Rubrik Downloads ausdrucken. Unsere Öffnungszeiten sind: Montag – Freitag von 8.30h bis 14.30h.

··· Muss ich mich für einen AFF Kurs Termin fest vorab anmelden?

Für die AFF Kurse ist es unbedingt nötig den Termin vorher abzusprechen. Damit wir die Qualität der Ausbildung beibehalten können, sind die Ausbildungsplätze pro Ausbildungstag auf max. 5 Plätze limitiert. Deshalb empfehlen wir eine frühzeitige Reservation. Unser Büro ist für sie da unter Tel. 09373-200661 von: Montag – Freitag von 9h bis 14h.

··· Wie/wo sehe ich die Termine der noch freien AFF Ausbildungen?

Unsere AFF Kurse beginnen einmal im Monat immer zusammen mit dem Kennenlernprogramm. Eine Übersicht der noch freien Plätze können sie in unserer Rubrik TERMINE/PREISE. Bei Gruppen ab 3 Personen kann eventuell auch ein individueller Kurs vereinbart werden. Einfach anrufen und den Termin erfragen.

··· Was heisst eigentlich AFF oder Konventionell?

AFF = Accelerated Free Fall – beschleunigte Freifallausbildung wurde in den 80 er Jahren in den USA entwickelt, weil die ganze Ausbildung über die konventionelle Methode – Reissleine – viel länger dauerte und der Lernfortschritt geringer war. Dies hat sich bis heute nicht verändert, dadurch dass jeder der 7 AFF Sprüngen zusammen mit einem Sprunglehrer durchgeführt wird, ist der Lerneffekt sehr groß! Deshalb hat sich die AFF Methode weltweit als Ausbildungsmethode Nr. 1 durchgesetzt und wird fast identisch wie damals angewendet. Wir raten Ihnen auf jeden Fall zur AFF Methode: schneller – sicherer speziell mit unseren Auslandsangeboten.

Konventionell: Im Gegensatz zur AFF-Ausbildung gliedert sich die konventionelle Ausbildung in einen Automatik- und in einen Freifallteil. Nach der Bodenausbildung beginnst Du mit Deinem im Sprung aus 1.000 - 1.500 Metern Höhe. Dabei ist der Fallschirm über eine Aufziehleine mit dem Flugzeug verbunden; die Schirmöffnung erfolgt automatisch. Der extra große und gutmütige Schulschirm ist leicht zu steuern. Über Funk erhältst Du vom Lehrer am Boden die notwendige Steuerhilfe. Hast Du bei den Automatiksprüngen gezeigt, dass Du stabil abspringen kannst, wirst Du "von der Leine gelassen". Im Freifallkurs lernst Du in theoretischer und praktischer Vorbereitung, den Fallschirm selbst zu öffnen und durch Veränderung der Körperlage die verschiedensten Freifallmanöver auszuführen. Die Höhe für Deine Solosprünge steigert sich allmählich von 1.500 auf 4.000 Meter, also auf bis zu 60 Sekunden freien Fall. Durch intensive Vorbereitung am Boden sowie Beobachtung und Auswertung jedes Sprunges wirst Du Schritt für Schritt an die verschiedenen Freifalltechniken herangeführt.

··· Wie kann ich mich für eine Sprungausbildung vorbereiten?

Es gibt 2 gute Möglichkeiten sich vor einer Freifallausbildung (AFF Sprung) vorzubereiten. Wir empfehlen vorab mal einen Tandemsprung zu machen und oder mit uns mal ca. 10 Minuten in den Windtunnel zu gehen. Im Windtunnel kann man dann schon die stabile Freifalllage inkl. Drehungen, Vorwärtsbewegungen etc. üben und beherrschen. Das hilft dann den echten Freifallsprung mit viel weniger Stress und mehr Körpergefühl zu absolvieren. Selbst wir als Profis trainieren regelmäßig im Windtunnel. Wer möchte - einfach bei uns im Büro dazu anmelden!

··· Wie alt darf/muss ich für eine AFF Ausbildung sein?

Bei uns kann man den AFF Kurs mit 14 Jahren beginnen, vorausgesetzt die schriftliche Einwilligung beider Erziehungsberechtigter liegt uns vor. Nach oben gibt es kaum ein Limit. Wir sind schon mit Senioren jenseits der 70 Jahre AFF Kurse und Tandem gesprungen. Goldene Regel ist: Fühlen Sie sich fit genug im Geist und mit Ihrem Körper, haben das Arztattest bekommen - dann können Sie gerne eine AFF Ausbildung bei uns wagen.

··· Wie lange dauert ein AFF Kurs im In- oder Ausland?

Für den AFF Erstsprungkurs benötigen Sie 1,5 - 2 Tage Ausbildung. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Sie eine Nacht über den ersten vollen Theorietag schlafen müssen. Den zweiten Tag nutzen wir, das Erlernte nochmals zu festigen. Am Nachmittag geht’s dann ab in die Luft zum ersten Fallschirmsprung mit 2 Lehrern. Für den AFF Komplett Fallschirmkurs (7 Levelsprünge) sollten Sie mit 3 - 5 Tagen oder 6 - 8 Wochenenden mit gutem Wetter rechnen. Besser Sie wählen eine komplette Woche in Spanien oder sogar 2 Wochen zusammen mit uns in den USA – ganz was Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Für die AFF Lizenzausbildung inkl. der vorgeschriebenen 25 Sprünge sollten Sie in etwa 2 Wochen rechnen. D.h. z.B. 7 Wochenenden in Deutschland, oder 1 Woche Spanien und noch 3 Wochenenden bei uns in Mainbullau, oder 2 Wochen am Stück mit uns in den USA. Nach dem AFF Sprüngen kann man mit 2 - 4 Sprüngen pro Tag planen.

··· Welche Möglichkeiten der Übernachtungen gibt es an den versch. Sprungplätzen?

Wir haben in der Nähe unserer deutschen Sprungplätze gute Übernachtungsmöglichkeiten pro Person/Nacht inkl. Frühstück zwischen 25 - 50 €. Gerne sind wir bei der Buchung behilflich. In Eloy/Amerika übernachten wir in einem Haus (WG ähnlich) in der Nähe des Sprungplatzes. Die Übernachtung kostet dort ca. 23 € pro Person/Nacht. In Spanien mieten wir sehr schöne Appartements. Dies kostet pro Person/Nacht ca. 23 €.

··· Gibt es Kostenkalkulationen für die verschiedenen Ausbildungsorte?

Beispielrechnung Deutschland:
· AFF 7 Levels1.499,00 €
· 16 Solosprünge784,00 €
· Prüfungssprung niedrig98,00 €
· Prüfungssprung hoch147,00 €
· Theorieprüfungsgebühr56,00 €
· Videos der AFF Sprünge100,00 € pauschal
· 3 Checksprünge387,00 € Erfahrungswerte wegen Wetterunterbrungen
Gesamtkosten Ausbildung: 3.071,00 €

··· Wie unterscheiden sich die Ausbildungen im In- oder Ausland?

Beispielrechnung Spanien:
· AFF 7 Levels1.499,00 €
· 16 Solosprünge784,00 €
· Prüfungssprung niedrig98,00 €
· Prüfungssprung hoch9147,00 €
· Theorieprüfungsgebühr56,00 €
· Videos der AFF Sprünge100,00 € pauschal
Gesamtkosten Ausbildung: 2.684,00 €

Bei einem Zeitaufwand von 6 Tagen in Spanien und meist noch 3 Wochenenden in Deutschland.

Beispielrechnung USA:
· AFF 7 Levels1.499,00 €
· 16 Solosprünge560,00 € je nach Dollarkurs
· Prüfungssprung niedrig70,00 € je nach Dollarkurs
· Prüfungssprung hoch105,00 € je nach Dollarkurs
· Theorieprüfungsgebühr56,00 €
· Videos der AFF Sprünge100,00 € pauschal
Gesamtkosten Ausbildung: 2.390,00 € je nach Dollarkurs

Bei einem Zeitaufwand von 14 Tagen in den USA.

Dies sind Erfahrungswerte, die sich nur auf die Ausbildung beziehen. Reisekosten, die für die Auslandsaufenthalte anfallen, sind hier nicht berücksichtigt.
Kann ich die Ausbildung nach dem Kennenlernprogramm (2-3 Tage) fortsetzen.
Die Ausbildung bis zur Lizenz kann nach dem Level 1 Kurs mit einer Frist von 4 Wochen nach dem Sprung fortgesetzt werden. Die Kosten werden dann angerechnet.

··· Gibt es am Sprungplatz zu Essen und zu Trinken?

Ja wir haben kleine Snacks (belegte Brötchen etc.) direkt bei uns am Sprungzelt, und ab Mai 2011 soll auch wieder das Flugplatzrestaurant geöffnet sein. Fallschirmspringen ist was einmalig tolles – bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit. Bei uns können Sie direkt vor und nach Ihrem Sprungerlebnis ihr Essen geniessen oder darauf anstoßen. Gerne können sie auch unseren Grill benutzen (Essen, Holzkohle etc. bitte selbst mitbringen).